Frauenbund Würzburg

Weltgebetstag der Frauen

Beginnt am 13. Januar 2022 10:00

Zukunftsplan: Hoffnung
„I know the plans I have for you“

In Zusammenarbeit mit dem Evang. Luth. Dekanat Würzburg. der kath. Frauenseelsorge sowie der Kath Erwachsenenbildung im Bistum Würzburg e. V.
Vorbereitung auf den Weltgebetstag 2022: Gastgebendes Land: England, Wales, Nordirland (EWNI)

Vielleicht fragen auch Sie sich: Wie wird es weitergehen - im alltäglichen Leben, aber auch mit unserer Welt im Ganzen? Selten haben so viele Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft geblickt wie in der Zeit der Pandemie. Aber der WGT macht deutlich: Als Christ/-innen glauben wir an Gottes Beistand, nicht an den Weltuntergang!

Der vom WGT-Komitee aus EWNI gewählte Bibeltext aus Jeremia ist ganz klar: „Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden…“, Jer 29,14
Das schrieb Jeremia an das Volk aus Juda, das nach Babylon verschleppt worden war und dort viele Jahrzehnte im Exil leben musste. Das sagt uns Gott durch Jeremia heute noch zu. Gott hat Pläne des Friedens, der Zukunft und der Hoffnung auch für und mit uns.

Vielen von uns sind Großbritannien und die englische Sprache vertraut. Die Seminartage bringen uns die Nachbarländer noch etwas näher. Wir lernen Frauenschicksale aus England, Wales und Nordirland kennen. Die Frauen laden uns ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Daneben nähern wir uns aber auch dem Umfeld des biblischen Textes. Wir erleben konkrete und kreative Umsetzungsideen für die Gottesdienstfeier am 4. März 2022.

Kosten: kostenfrei 

Anmeldung bis Montag, 13.12.2021 mit Angabe Ihrer Anschrift 

Anmeldungen an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Engagiert

„engagiert“ probelesen

Maria

Maria schweige nicht

Solibrot

Jetzt mitmachen

Standpunkte

Standpunkte

Theo

FrauenGedanken

­