Frauenbund Würzburg

Ein Team des Bistum.TV hat im Mai den KDFB bei einer Exkursion nach Burggrumbach zur Fischzucht der Familie Oppmann begleitet. 

Insgesamt 2850 Euro an Spendengeldern haben Vertreterinnen und Vertreter des Vereins MWANZA  e.V. , des tansanischen Partnerbistums Mbinga und des Frauenmissionswerks am Freitag, 28. Juli, im Innenhof des Würzburger Kilianshauses für Hilfsprojekte für Frauen und Mädchen entgegengenommen.
Das Geld stammt aus einem Taschenflohmarkt in der Kiliani-Wallfahrtswoche auf dem Domvorplatz. Gebrauchte und gut erhaltene Handtaschen, Taschen und Rucksäcke konnten gegen eine Spende erworben werden. Veranstalter des Taschenflohmarkts waren der Diözesanverband Würzburg des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB), die Frauenseelsorge der Diözese Würzburg, die Diözesanstelle Weltkirche des Bistums Würzburg, die Gleichstellungsstelle der Stadt Würzburg, das Büro International Würzburg sowie der Verein MWANZA e.V. . Nach Mbinga und Mwanza gehen jeweils 1000 Euro, 850 Euro bekommt das Frauenmissionswerk für ein Teenagermütter-Projekt.

Statemant von KDFB-Vizepräsidentin Monika Arzberger zu den geplanten Einschränkungen beim Elterngeld

KDFB Landesvorsitzende Birgit Kainz verlieh Rali Guemedji aus Nürnberg den 1. Preis  während eines Festaktes im Bayrischen Landtag. Karola Herbert aus Würzburg macht einen hervorragenden zweiten Platz. 

Würzburger Delegation auf der KDFB landesdelegiertenversammlung 2023

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Bundesverband e.V. und der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) kritisieren scharf die Unfähigkeit des Ständigen Rats der Deutschen Bischofskonferenz, eine finanzielle Förderung des Synodalen Ausschusses zu ermöglichen.

Wie in jedem Jahr gedenkt das Bistum Würzburg im Juli unserer Patrone Kilian, Kolonat und Totnan, die vor über 1.300 Jahren hier im Frankenland den christlichen Glauben verkündet haben. Auch 2023 lädt unser Bischof Dr. Franz Jung zum  Motto "Sucht zuerst Gottes Reich und seine Gerechtigkeit, dann wird euch alles andere dazugegeben." (Mt 6,33) zum Mitfeiern der Gottesdienste ein.

Im Rahmen des Projekts "Was Frauen tragen..." findet am 07.07.2023 von 16.00 - 21.00 Uhr auf dem Domvorplatz eine Taschenflohmarkt statt. Der Erlös fließt in Frauenprojekte in Tansania.

Würzburger Delegation auf der KDFB landesdelegiertenversammlung 2023

KDFB stellt als Bayerns größter Frauenverband wichtige Forderungen an die Politik

Verleihung des KDFB Preises am 27. Juni 2023 im Bayerischen Landtag

50 Teilnehme*innen beim Tag der Diakonin in Zellingen

Engagiert

„engagiert“ probelesen

Maria

Maria schweige nicht

Solibrot

Jetzt mitmachen

Standpunkte

Standpunkte

Theo

FrauenGedanken

­