Frauenbund Würzburg

Spiritualität für jede Frau findet an vielen Stellen seinen Platz bei uns im Frauenbund. Bei Angeboten wie Religiösen Bildungstagen, Wallfahrten oder Frauengottesdiensten können Sie Glauben gemeinsam mit uns leben und erfahren. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Impulsen und Ideen.

FrauenGedanken 

Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast.

Lk 1, 38

33 Maria AdventGL 746: „Tauet, Himmel, den Gerechten….“ Ich liebe dieses Adventslied seit meinen Kindertagen bis heute, welches praktisch die ganze Adventsgeschichte erzählt.
Und es lässt sich herrlich singen…“sieh, ich bin des Herren Magd; mir gescheh, wie du gesagt“.

Bei der dritten Strophe bekomme ich etwas Bauchschmerzen…
„Dein Gehorsam ist uns Leben, Jungfrau, demutsvoll und keusch; als das Jawort du gegeben, ward das Wort des Vaters Fleisch.“
…und fange an zu überlegen:
Ihr Jawort hat Maria Gott gegeben, aber hat sie damit nicht gleichzeitig ein deutliches Nein zu Familie und Gesellschaft gesprochen?

Nein…in Josephs Augen ist sie nun keine keusche Jungfrau mehr.
Nein…ihre Eltern haben in ihr wohl auch keine gehorsame Tochter gesehen.
Nein…und sie zeigt sich schon gar nicht demutsvoll gegenüber Ältesten und religiösen Lehrern: sie hat sich einfach entschieden, ohne sie um Rat oder ihre Erlaubnis zu fragen.

So liegt bei mir in diesem Jahr in der Krippe auch diese Botschaft:
Gott gegenüber gehorsam zu sein, bedeutet nicht selten gesellschaftlicher, familiärer oder religiöser Ungehorsam.

.Cordula Gerlach

*TheoLogoLaien darf verstanden werden als: Über Gott reden (Bibel) – mit Alltags-Logik darüber nachdenken – von und für Laien.

Engagiert

„engagiert“ probelesen

Maria

Maria schweige nicht

Solibrot

Jetzt mitmachen

Standpunkte

Standpunkte

Theo

FrauenGedanken

­