Frauenbund Würzburg

Frauensolidarität – Auch 2020 beteiligt sich der KDFB Würzburg wieder an der beliebten Solibrot Aktion von Misereor in der Fastenzeit. Die aktive Phase der Aktion ist im kommenden Jahr vom 26. Februar 2020 (Aschermittwoch) bis 11. April 2020 (Karsamstag). In diesen 45 Tagen haben Sie als Zweigverein die Möglichkeit mit einem ortsansässigem Bäckermeister durch den Verkauf von Brot das Projekt „Kampf gegen Genitalverstümmelung“ in Ägypten, Äthiopien, Mali und Tansania zu unterstützen. Durch die Spenden finanziert MISEREOR Aufklärung und Beratung in diesen Ländern, um den grausamen Brauch der weiblichen Beschneidung entgegen zu wirken.

Die Anmeldung ihres Zweigvereines läuft wie jedes Jahr über unsere Geschäftsstelle und mit Hilfe eines Formblattes. Dieses Blatt und auch alle weiteren Unterlagen zu dieser Aktion können sie hier herunter laden. Auch einen kleinen Film mit Hintergründen und Ideen zur Solibrot Aktion können wir Ihnen zur Verfügung stellen: Solibrot Film. Die Möglichkeiten Geld zu sammeln sind vielfältig, lassen Sie sich inspirieren. 

Wie bereits im letzten Jahr können Sie sich in unserer Geschäftstelle öffentlichkeitswirksame Beach Flags für Ihre Solibrot Aktionen ausleihen. Bitte melden Sie sich schnell, die Anzahl ist begrenzt. 

Die Anmeldung zur Aktion  läuft in 2 Zügen. Die erste Phase bis zum 16. Dezember 2019 (Materialien werden bis Mitte/Ende Januar verschickt) und die 2. Phase bis zum 20. Januar 2020 (Materialien werden bis Mitte Februar versendet). Bitte halten diese Anmeldetermine ein, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.Sollten Sie weitere Fragen haben können Sie sich jederzeit an unsere Geschäftsstelle wenden.

Engagiert

„engagiert“ probelesen

Maria

Maria schweige nicht

Solibrot

Jetzt mitmachen

Standpunkte

Standpunkte

Theo

FrauenGedanken

­