Frauenbund Würzburg

Die Einführung des Diakonats der Frau ist gemeinsames Anliegen von kfd, Katholischem Deutschen Frauenbund, Zentralkomitee der deutschen Katholiken und Netzwerk Diakonat der Frau.

„Christliche Gelassenheit“ stand im Mittelpunkt eines Vortrags, zu dem der Krankenhaus-Besuchsdienst, in Zusammenarbeit mit dem katholischen Frauenbund, in den Zeiler Pfarrsaal eingeladen hatte. Pastoralreferent Wolfgang Schöller, der als Krankenhausseelsorger im St. Josefs – Krankenhaus in Schweinfurt arbeitet, war als Referent zu Gast.

Der Deutsche Frauenrat, der Sozialverband VdK und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, alle drei Mitglied des „Bündnisses für Gute Pflege“, haben eine Petition gestartet, um politisch eine zügige Umsetzung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs sowie eine umfassende Pflegereform zu erreichen.

Mitte November 2013 haben sich engagierte Frauen aus der ganzen Diözese zu ihrer jährlichen Herbsttagung und Delegiertenversammlung getroffen. Unser Thema: "Kirchliche Basisgemeinden andernorts und hier - oder: wertvolle Lernorte für Glauben und Leben".

Frauenpolitisches parteiübergreifendes Kamingespräch zum Thema Minijobs und Teilzeitarbeit am 12. Februar 2014. Eine Veranstaltung des Würzburger EPD-Bündnisses..

In Vorbereitung auf die nahe Fastenzeit kamen 24 Interessierte ins Schönstattzentrum nach Würzburg. Die Referentin für ganzheitlich sinnorientierte Religionspädagogik nach Franz Kett, Frau Eva Fiedler, zeigte an Modellen, wie Glaubensinhalte zur Fasten- und Osterzeit kindgerecht vermittelt werden können.

Am 1. Janaur 2014 ist sie in Kraft getreten: die neue Ehrenordnung des KDFB. Der Frauenbund ehrt wie bisher Frauen, die sich durch langjährige Mitgliedschaft oder duch besonderes Engagement für den Verband einsetzen.

Am 8. März ist Internationaler Frauentag und am 27. März Girl's Day. Doch wussten Sie, dass am 11. Februar der Welttag der Kranken begangen wird? Oder am 15. Mai der Internationale Tag der Familie?

Gebetsstunde zum Weltfriedenstag in der Franziskanerkirche in Würzburg – Pfarrerin Susanne Wildfeuer: „Frieden ist ein Geschenk Gottes“

Materialbestellung Riesenballons ab jetzt möglich!Am 21.03.2014 ist Eqaul-Pay-Day. Damit Ihr Infostand gut sichbar ist, gibt es wieder die

Kirchliche Basisgemeinden andernorts und hier - oder: wertvolle Lernorte für Glauben und Leben

Alles hat seine Zeit - auch etwas oder jemanden loszulassen. Ohne Loslassen gibt es kein neues Leben.

Engagiert

„engagiert“ probelesen

Maria

Maria schweige nicht

Solibrot

Jetzt mitmachen

Standpunkte

Standpunkte

Theo

FrauenGedanken

­